Unter uns die Stille

Unter uns die Stille

Unter uns die Stille – Rheine ’78  ist ein neues grösseres Doku-Fiction Projekt, basierend auf tatsächliche Ereignisse aus dem Jahre 1978. Bei den Bauarbeiten in der Innenstadt der westfälischen Stadt Rheine stieß ein Bohrbagger auf eine britische Fliegerbombe und löste sie aus. 3 Menschen sind damals ums Leben gekommen. Produzent und Regisseur Detlef Muckel (Newfilm) erzählt Geschichten von Beteiligten, die dieses Unglück damals hautnah miterlebten aber durch glückliche Umstände überlebten. Zusammen mit meinem Kooperationspartner Sven Esch  lassen wir das Rheine von 1978 durch CGI und Matte Painting wieder auferstehen. Um dies zu bewerkstelligen, wird ein ganzer Straßenzug in 3D am Computer nach gebaut, so wie die Kreuzung 1978 wirklich aussah. Ebenso die Baustelle, auf der sich das Drama ereignete.

Weitere Informationen zu diesem Filmprojekt findest du unter:

https://www.facebook.com/Unter-uns-die-Stille

Sharing is caring!